Seminare & Workshops

  • 2018 - Unfallschadenabwicklung
    Professionelle Unfallschadenabwicklung für Mitarbeiter-Optimale Prozesse im Autohaus (US02)

    Details

    Dauer: 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr

    Zielgruppe:Inhaber/Geschäftsführer, sowie alle Mitarbeiter in der Unfallschadenabwicklung

    Ziel: Ziel dieser Schulung ist es, eine Alternative zum professionellen Schadenmanagement der Versicherungen im Autohaus, zu implementieren. Dabei werden die Rechte und Pflichten der jeweiligen Parteien berücksichtigt um für den Geschädigten und dem Ford-Partner ein positives Ergebnis zu erzielen. Die Teilnehmer werden über die aktuelle Rechtsprechung und über die Auswirkungen des Rechtsdienstleistungsgesetzes im Bezug auf das Schadenmanagement im Autohaus, eingehend informiert.

    Themen:

    1. Die Abwicklung

    • Die Vorgehensweise der Versicherer in der Unfallschadenabwicklung

    • Das professionelle Unfallschadenmanagement im Autohaus

    • Die Sicherungsmöglichkeiten Ihrer Ansprüche gegen den Versicherer/Kunde

    • Alle Autohausrelevanten Schadenspositionen im Detail (Reparatur, Mietwagen etc.)

    • Grundlagen zur schnellen Regulierung schaffen (Formularwerk etc.)

    • Umgang mit den Versicherungen bei Rechnungskürzungen

    • Die Abwicklung/Kommunikation der FHD mit den Versicherungen/Partneranwälten

    2. Aktuelle Urteile zur Unfallschadenabwicklung (Bundesgerichtshof)

    • Urteil zur Abtretungserklärung bezüglich der Bestimmtheit einer Schadensposition

    • Abtretung der Mietwagenkosten an das Autohaus

    • Weiterleitung von Rabatte für Kunden an den Versicherer

    • Zusätzliche Haftungsreduzierungskosten bei Mietwagen immer zu 100%

    • Fraunhofer – Schwacke – Fracke welches ist der richtige Mietpreisspiegel?

    In einem praktischen Fall werden alle Autohausrelevanten Schadenspositionen und/oder Begriffe in dieser Schulung eingehend erläutert und im Detail besprochen.

    Seminargebühr: € 180,00 für Mitglieder des Ford Partner Verbandes e.V.

    € 240,00 für Nichtmitglieder des Ford Partner Verbandes e.V.

    Anmeldeformular und Bedingungen US02
    Termine & Buchung
    Datum Ort Verfügbar Buchen
    19.12.2018 50354 Hürth, 09:00 - 16:00 Uhr Plätze verfügbar! buchen
  • 2018 - Garantie GB05 - ETIS IDS für Anfänger/Neueinsteiger
    Garantieabwicklung "ETIS IDS (Anfänger/Neueinsteiger)"

    Details

    Dauer: 1 Tag 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr Bezeichnung: GB05

    Zielgruppe: Alle Mitarbeiter die im täglichen Umgang mit IDS arbeiten

    Ziel: Es wird den Teilnehmern eine Anleitung zum Einsatz von Etis IDS bei Garantiearbeiten gegeben welche den Weg aufzeigt, die Diagnoseanwendung den Vorgaben gemäß Ford durchzuführen und die Abrechnung der Maßnahmen sicherstellt.

     

    Themen:

    1. Hardware

    • Generation der Testgeräte

    • Hardwarevoraussetzung

    • VCM / VCM 2 / VCMM

    2. Software

    • Installationsanweisungen

    • IDS Standard

    • Etis IDS

    • Umgang mit Updates und Java

    • VCMM

    • Fehlerbehebung

    • Deinstallation (IDS Cleanup)

    • Neuinstallation

    • VCMM zurücksetzen

    3. IDS

    • Fahrzeugerkennung online

    • SBD-SymptomBasierteDiagnose

    • Sitzungsdaten

    4. FDRS

    • Ausblick

     

    Seminargebühr: € 180,00 für Mitglieder des Ford Partner Verbandes e.V.

    € 240,00 für Nichtmitglieder des Ford Partner Verbandes e.V.

    Termine & Buchung
    Datum Ort Verfügbar Buchen
    18.12.2018 63500 Seligenstadt, 09:00 Uhr - 16:00 Uhr Plätze verfügbar! buchen
    19.12.2018 44532 Lünen, 09:00 Uhr - 16:00 Uhr Plätze verfügbar! buchen
  • 2018 - Webinar - Rechtliche Grundlagen Kfz-Versicherungen
    Pflichtversicherungsgesetz/Haftpflicht/Teilkasko/Vollkasko

    Details

    Dauer: 09:00 Uhr bis 11:00 Uhr oder 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr Bezeichnung: VD01

    Zielgruppe: Inhaber/ Geschäftsführer, Verkaufsleiter/ Verkaufsberater, sowie alle unmittelbar am Versicherungsvertrieb beteiligten Personen (m/w)

    Ziel: Kfz-Haftpflicht und Kasko-Versicherungen erläutern und vermitteln können, Beratungskompetenz aufbauen

    Gebühr: kostenfrei

    Mit dem Inkrafttreten der IDD (Insurance Distribution Directive) am 23. Februar 2018 besteht für alle Voll- und Ausschließlichkeitsvermittler (§34d Abs. 1 & 7 GewO) und deren unmittelbar am Versicherungsvertrieb beteiligten Angestellten eine Weiterbildungspflicht von 15 Stunden.

    Die Trainingsdauer von 120 Minuten ist anrechenbar auf die Weiterbildungspflicht für das Jahr 2018. Sie dient außerdem als Nachweis für die „angemessene Qualifizierung“ für alle produktakzessorischen Vermittler (§34d Abs.6 GewO).

    Rechtliche Grundlagen Kfz-Versicherungen

    • Warum sollten Kfz-Versicherungen im Autohaus vermittelt werden?

    • Grundlagen Pflichtversicherungsgesetz

    Unterschiede Eigentümer, Halter und Fahrer

    Wer haftet wann?

    • Basiswissen, Unterschiede, Leistungsumfänge, weitere wichtige Elemente

    Kfz-Haftpflichtversicherung

    Kfz-Teilkaskoversicherung

    Kfz-Vollkaskoversicherung

    Termine & Buchung
    Datum Ort Verfügbar Buchen
    18.12.2018 Webinar 14:00 - 16:00 Uhr Keine Plätze mehr Verfügbar!
    18.12.2018 Webinar 09:00 - 11:00 Uhr Keine Plätze mehr Verfügbar!
  • 2018 - Webinar - Anwendung des Online Portals FHD NAFI
    Grundlagen FHD NAFI / Testberechnungen / Erfahrungsaustausch

    Details

    Dauer: 09:00 Uhr bis 11:00 Uhr oder 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr Bezeichnung: VD02

    Zielgruppe: Inhaber/ Geschäftsführer, Verkaufsleiter/ Verkaufsberater, sowie alle unmittelbar am Versicherungsvertrieb beteiligten Personen (m/w)

    Ziel: FHD NAFI sicher im Alltag nutzen, um Kunden grundlegend zu einer KFZ-Versicherung beraten zu können und deren Wünsche an die Versicherungen weiterzuleiten.

    Gebühr: kostenfrei

    Mit dem Inkrafttreten der IDD (Insurance Distribution Directive) am 23. Februar 2018 besteht für alle Voll- und Ausschließlichkeitsvermittler (§34d Abs. 1 & 7 GewO) und deren unmittelbar am Versicherungsvertrieb beteiligten Angestellten eine Weiterbildungspflicht von 15 Stunden.

    Die Trainingsdauer von 120 Minuten ist anrechenbar auf die Weiterbildungspflicht für das Jahr 2018. Sie dient außerdem als Nachweis für die „angemessene Qualifizierung“ für alle produktakzessorischen Vermittler (§34d Abs.6 GewO).

    Anwendung des Online Portals FHD NAFI

    • Warum sollten Kfz-Versicherungen im Autohaus vermittelt werden?

    • Grundlagen in FHD NAFI

    Kundenanlage und Auswahl

    Individuelle Angebotsberechnung

    Weiterleitung der Kundenleads an die jeweilige Versicherung unter Beachtung der aktuellen Datenschutzgesetze

    • Durchführen von Testberechnungen in FHD NAFI

    • Gegenseitiger Erfahrungsaustausch

    Termine & Buchung
    Datum Ort Verfügbar Buchen
    19.12.2018 Webinar 09:00 - 11:00 Uhr Keine Plätze mehr Verfügbar!
  • 2019 - FHD Strategie Workshop 2019
    Jahresrückblick 2018 - Ausblick auf die FHD Produkte 2019

    Details

    Dauer: 10:00 Uhr bis 15:00 Uhr

    Zielgruppe: Geschäftsführer/Inhaber/Filialleiter

    Inhalt:

    Dieser Workshop steht ganz im Zeichen von Prozessoptimierungen in Ihren Betrieben durch neue bzw. aktualisierte Systeme der FHD.

    Am 23. November 2018 hat der Bundesrat dem Entwurf zur Versicherungsvermittlungsverordnung (VersVermV) zugestimmt.

    Damit wurde die Insurance Distribution Directive (IDD) in deutsches Recht umgesetzt.

    Weitere Informationen dazu, sowie zu vielen weiteren Themen erhalten Sie beim FHD Strategie Workshop 2019.

    Schwerpunkte unseres Workshops:

    • FHD Versicherungsdienst – IDD und Ihre Weiterbildungspflichten

    • FHD NAFI - Neuerungen und aktuelle Tarif-Highlights

    • FHD Mobil & Ford Carsharing – Neue Konditionen und Programme

    • FHD Claim wird zu Silver DAT3 FHD - Schnittstellen und weitere Entwicklungen

    • FHD Unfallschadenabwicklung – Rechtsprechungsupdates mit RA Pflüger

    • Garantie – Aktuelles aus der Garantiewelt

    • Seminarangebote der FHD 2019

    Seminargebühr: Kostenfreie Veranstaltung

    Anmeldung und Bedingungen FH01
    Termine & Buchung
    Datum Ort Verfügbar Buchen
    17.01.2019 69168 Wiesloch, 10:00 Uhr - 15:00 Uhr Plätze verfügbar! buchen
    22.01.2019 44532 Lünen, 10:00 Uhr - 15:00 Uhr Plätze verfügbar! buchen
    23.01.2019 21271 Asendorf (Nordheide) 10:00 Uhr - 15:00 Uhr Plätze verfügbar! buchen
    24.01.2019 04158 Leipzig, 10:00 Uhr- 15:00 Uhr Plätze verfügbar! buchen
    29.01.2019 82008 Unterhaching, 10:00 Uhr - 15:00 Uhr Plätze verfügbar! buchen
    31.01.2019 50354 Hürth, 10:00 Uhr - 15:00 Uhr Plätze verfügbar! buchen
  • 2019 - Garantie GB01
    Grundlagen der Garantie- und Kulanzabwicklung

    Details

    Dauer: 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr Bezeichnung: GB01

    Zielgruppe: Neu- und Quereinsteiger in der Ford Garantieabwicklung

    Ziel: Mit diesem Seminar soll der Ford-Neueinsteiger oder auch Quereinsteiger, aus anderen Fabrikaten kommend, einen Überblick zur Ford Garantieabwicklung erhalten. Es werden die Richtlinien sowie die Dokumentationsgrundlagen gezeigt und besprochen.

    Themen:

    1. Grundlagen der Garantie

    • Unterschiede der Garantieformen: Neuwagengarantie, Ersatzteilgarantie,

    • Ford-Protect Garantie Schutzbrief, Garantie gegen Durchrostung, Kulanzregelung;

    • „Was fällt nicht unter die Garantie“ – Garantieausschlüsse

    • Vorgaben und Hintergründe der Garantiebearbeitung

    • Garantievergütungsrichtlinien

    • Grundlagen zur Einreichung und Abwicklung der GVA

    (GVA Vercodung ist Inhalt im Garantie-Basis 3 Lehrgang GB03E)

    2. Dokumentationspflicht der durchgeführten Arbeiten

    • Auftragserstellung

    • Auftragserweiterung

    • Erforderliche Auftragsangaben

    • Werkstattdurchlauf

    • Teileentnahme

    • Prüf- und Messprotokolle

    3. Sonstiges

    • Lackbericht

    • KLP Kunden-Loyalitäts-Programm

    • SLW Service-Leihwagen-Programm

    • FAM Ford-Assistance-Mobilitätsgarantie

     

    Seminargebühr: € 180,00 für Mitglieder des Ford Partner Verband e.V.

    € 240,00 für Nichtmitglieder

    2019 Anmeldeformular und Bedingungen GB01
    Termine & Buchung
    Datum Ort Verfügbar Buchen
    08.01.2019 44532 Lünen, 09:00 Uhr - 16:00 Uhr Plätze verfügbar! buchen
    09.01.2019 21271 Asendorf (Nordheide), 09:00 Uhr - 16:00 Uhr Plätze verfügbar! buchen
    10.01.2019 04158 Leipzig, 09:00 Uhr - 16:00 Uhr Plätze verfügbar! buchen
    15.01.2019 82008 Unterhaching, 09:00 Uhr - 16:00 Uhr Plätze verfügbar! buchen
    16.01.2019 68519 Viernheim 09:00 Uhr - 16:00 Uhr Plätze verfügbar! buchen
    24.09.2019 12529 Berlin, 09:00 Uhr - 16:00 Uhr Plätze verfügbar! buchen
    25.09.2019 31275 Lehrte, 09:00 Uhr - 16:00 Uhr Plätze verfügbar! buchen
    26.09.2019 50354 Hürth, 09:00 Uhr - 16:00 Uhr Plätze verfügbar! buchen
    15.10.2019 89537 Giengen/Brenz 09:00 Uhr - 16:00 Uhr Plätze verfügbar! buchen
    17.10.2019 63500 Seligenstadt/Froschhausen 09:00 Uhr - 16:00 Uhr Plätze verfügbar! buchen
  • 2019 - Garantie GB02
    GWMS & Eigenanalyse

    Details

    Dauer: 1 Tag 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr Bezeichnung: GB02

    Zielgruppe: Garantiesachbearbeiter, Betriebsleiter, Inhaber/Geschäftsführer

    Ziel: Der Teilnehmer ist nach Abschluss des Seminares in der Lage, anhand aller zur Verfügung stehenden Tabellen und Listen, eigenständig eine aussagekräftige Auswertung (Eigenanalyse) seiner Garantieunterlagen durchzuführen und Schwachstellen im Autohaus zu ermitteln.

    Themen:

    1. Arbeiten mit GWMS

    • Unterschiede zwischen dem neuen 4 Stufen und dem alten 5 Stufen Garantieberatungsprozess

    • Die „Händler Garantie Übersicht“ und bei welchen Abweichungen kann ich eine Aufforderung zur Stufe 1 Eigenanalyse bekommen

    • Aufrufen des Programms - Händlerauswahl- Inhalt der Ampelanzeigen und Konditionscodes

    • Wie sind die GWMS Auswertungen zu lesen

    • Auswahl einzelner überhöhter GVA zur regemäßigen Selbstprüfung

    • Aufrufen und Laden der Auswertungsübersicht

    • Handhabung von Rückbelastungen

    2. Analyse ausgewählter GWMS-Bereiche

    • Selektion der Kriterien die zur Stufe 1 (Eigenanalyse) führen

    3. Erstellung einer Eigenanalyse als Chance nutzen

    • Jeder Teilnehmer sollte 2 GVA Reparatur Auftragskarten aus dem eigenen Betrieb mitbringen. Diese werden gemeinsam auf Revisionssicherheit geprüft und in dem Formular „Eigenanalyse“ bearbeitet.

     

    Seminargebühr: € 180,00 für Mitglieder des Ford Partner Verbandes e.V.

    Anmeldeformular Bedingungen GB02
    Termine & Buchung
    Datum Ort Verfügbar Buchen
    26.03.2019 69168 Wiesloch, 09:00 Uhr - 16:00 Uhr Plätze verfügbar! buchen
    09.04.2019 04158 Leipzig, 09:00 Uhr - 16:00 Uhr Plätze verfügbar! buchen
    07.05.2019 21271 Asendorf (Nordheide), 09:00 Uhr - 16:00 Uhr Plätze verfügbar! buchen
    21.05.2019 44532 Lünen, 09:00 Uhr - 16:00 Uhr Plätze verfügbar! buchen
    23.07.2019 82008 Unterhaching, 09:00 Uhr - 16:00 Uhr Plätze verfügbar! buchen
    19.11.2019 31275 Lehrte, 09:00 Uhr - 16:00 Uhr Plätze verfügbar! buchen
    26.11.2019 04158 Leipzig, 09:00 Uhr - 16:00 Uhr Plätze verfügbar! buchen
    03.12.2019 50354 Hürth, 09:00 Uhr - 16:00 Uhr Plätze verfügbar! buchen
    10.12.2019 89537 Giengen/Brenz 09:00 Uhr - 16:00 Uhr Plätze verfügbar! buchen
    17.12.2019 63500 Seligenstadt-Froschhausen, 09:00 Uhr - 16:00 Uhr Plätze verfügbar! buchen
  • 2019 - Garantie GB03
    Administration zur Einreichung

    Details

    Dauer: 1 Tag 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr Bezeichnung: GB03E

    Zielgruppe: Betriebsleiter, Garantiesachbearbeiter, Serviceberater, Werkstattmeister

    Ziel: An praktischen Beispielen wird der Aufbau eines Garantieauftrages ab der Kundenreklamation über die Auftragserweiterungen und Ersatzteilentnahmen bis hin zur Dokumentation von Prüf- und Meßergebnissen aufgezeigt.

    Themen:

    1. Zuständigkeiten im Betrieb (Wer macht wann, was?)

    • Aufgaben des Serviceberaters bei der Fahrzeugannahme und Auftragsgestaltung

    • Aufgaben des Werkstattmeisters zur Steuerung der Mechaniker und bei der Auftragserstellung

    • Aufgaben des Mechanikers vor, während und nach der Reparatur

    • Aufgaben im Ersatzteillager bei der ET-Bestellung, Ausgabe und Rücknahme

    • Aufgaben des Garantiesachbearbeiters von der Einreichung über die Kontrolle bis zum Abschluss

    2. Beachtung und Kontrolle des GVA Verlaufes anhand der täglichen Register

    • Was soll wie kontrolliert werden, täglich, wöchentlich, monatlich und wie kontrolliert Ford den Verlauf der Händler-Garantieabwicklung (Kosten und Reparaturhäufigkeit)

    • Registerbearbeitung und ET-Einsendeverwaltung

    3. Besondere Formen der Einreichung bei:

    • Audioreparaturen… u.ä.

    • Garantierelevante Ersatzteile Ecat/Etis - IDS Diagnoseabrechnung

    4. GWE elektronische Garantieeinreichung

    • Erforderliche Auftragsangaben

    • Vercodungen: Programmcode, Kundenbeanstandungscode, Zustands- Freigabecode

    • Werkstattleistungen/Teileentnahmen/Spezielle GVA-Kulanz, FGS, ET-Garantie, Lack

    • GVA Register – in Bearbeitung, Teilvergütung, Korrektur, Warnhinweise,

    • Teileeinsendung – Einsendesystem PEARS / Einspruchsrichtlinien

     

    Seminargebühr: € 180,00 für Mitglieder des Ford Partner Verbandes e.V.

    € 240,00 für Nichtmitglieder des Ford Partner Verbandes e.V.

    Anmeldeformular und Bedingungen GB03
    Termine & Buchung
    Datum Ort Verfügbar Buchen
    27.03.2019 69168 Wiesloch, 09:00 Uhr - 16:00 Uhr Plätze verfügbar! buchen
    10.04.2019 04158 Leipzig, 09:00 Uhr - 16:00 Uhr Plätze verfügbar! buchen
    08.05.2019 21271 Asendorf (Nordheide), 09:00 Uhr - 16:00 Uhr Plätze verfügbar! buchen
    22.05.2019 44532 Lünen, 09:00 Uhr - 16:00 Uhr Plätze verfügbar! buchen
    24.07.2019 82008 Unterhaching, 09:00 Uhr - 16:00 Uhr Plätze verfügbar! buchen
    20.11.2019 31275 Lehrte, 09:00 Uhr - 16:00 Uhr Plätze verfügbar! buchen
    27.11.2019 04158 Leipzig, 09:00 Uhr - 16:00 Uhr Plätze verfügbar! buchen
    04.12.2019 50354 Hürth, 09:00 Uhr - 16:00 Uhr Plätze verfügbar! buchen
    11.12.2019 89537 Giengen/Brenz 09:00 Uhr - 16:00 Uhr Plätze verfügbar! buchen
    18.12.2019 63500 Seligenstadt-Froschhausen, 09:00 Uhr - 16:00 Uhr Plätze verfügbar! buchen
  • 2019 - Garantie GB04
    Werkstattpraxis/Tagesgeschäft in der Werkstatt

    Details

    Dauer: 1 Tag 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr Bezeichnung: GB04

    Zielgruppe: Werkstattmeister, Serviceberater, Garantiesachbearbeiter, Betriebsleiter

    Ziel: Bei diesem Seminar wird den Teilnehmern eine Anleitung zur Entnahme wichtiger und erforderlicher Informationen aus dem Händlerportal gegeben. Es werden die Grundlagen der Etis Reparaturanleitung erklärt, Anwendung von Piktogrammen erläutert, sowie Hinweise auf Prüfanweisungen gegeben. Des Weiteren stehen die Besonderheiten der IDS Anwendung in Verbindung mit der Garantieabrechnung im Focus.

    Themen:

    1. Das Händlerportal

    • Das Händlerportal im Kundendienst – Holschuld der Informationen

    • Etis – Informationskompass – wo finde ich was / Grundlagen und Reparaturanleitungen

    • WB und WN Garantieinformationen / Neuerscheinungen und Änderungen von TSI`s

    2. Einsatz

    • Sinn und Hintergrund der Anwendung / Wann ist IDS einzusetzen

    • Wer sieht wann was – Prüfablauf aus Sicht des Mechanikers, des Meisters und Ford

    • RVC Erstellung – Wichtiges bei der Handhabung/Abrechnung meiner Diagnosezeiten

    • Fehlerbehandlung-Prüfung im Kreis, nicht zielführend, keine Datenübertragung etc.

    • Rückladung der IDS Datenübertragung und Auswertung der Sitzungsdaten

    3. Der Wartungsnachweiß

    • Der digitale Servicenachweiß oder das Serviceheft?

    4. Lackbericht

    • Anfrage, Freigabe und Aufträge von Lackreklamationen und Windschutzscheiben

    • Abwicklung von Batteriediagnosen und der richtige Fehlercode

    Seminargebühr: € 180,00 für Mitglieder des Ford Partner Verbandes e.V.

    € 240,00 für Nichtmitglieder des Ford Partner Verbandes e.V.

    Anmeldeformular und Bedingungen GB04
    Termine & Buchung
    Datum Ort Verfügbar Buchen
    28.03.2019 69168 Wiesloch, 09:00 Uhr - 16:00 Uhr Plätze verfügbar! buchen
    11.04.2019 04158 Leipzig, 09:00 Uhr - 16:00 Uhr Plätze verfügbar! buchen
    09.05.2019 21271 Asendorf (Nordheide), 09:00 Uhr - 16:00 Uhr Plätze verfügbar! buchen
    23.05.2019 44532 Lünen, 09:00 Uhr - 16:00 Uhr Plätze verfügbar! buchen
    25.07.2019 82008 Unterhaching, 09:00 Uhr - 16:00 Uhr Plätze verfügbar! buchen
    21.11.2019 31275 Lehrte, 09:00 Uhr - 16:00 Uhr Plätze verfügbar! buchen
    28.11.2019 04158 Leipzig, 09:00 Uhr - 16:00 Uhr Plätze verfügbar! buchen
    05.12.2019 50354 Hürth, 09:00 Uhr - 16:00 Uhr Plätze verfügbar! buchen
    12.12.2019 89537 Giengen/Brenz 09:00 Uhr - 16:00 Uhr Plätze verfügbar! buchen
    19.12.2019 63500 Seligenstadt-Froschhausen, 09:00 Uhr - 16:00 Uhr Plätze verfügbar! buchen
  • 2019 - Garantie GB05 - Etis IDS in Verbindung mit der Garantieabwicklung

    Details

    Dauer: 1 Tag 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr Bezeichnung: GB05

    Zielgruppe: Alle Mitarbeiter die im täglichen Umgang mit IDS arbeiten

    Ziel: Es wird den Teilnehmern eine Anleitung zum Einsatz von Etis IDS bei Garantiearbeiten gegeben welche den Weg aufzeigt, die Diagnoseanwendung den Vorgaben gemäß Ford durchzuführen und die Abrechnung der Maßnahmen sicherstellt. Im Focus stehen hierbei die Anwendungen des Diagnoseablaufes. Gemeinsam werden Etis-IDS Abläufe gemäß vorgegebener Problemstellungen durchgeführt und an Ford übertragen.

    Themen:

    1. IDS Einsatz

    • Revisionssichere Anwendung von Etis IDS in Verbindung mit Garantiearbeiten

    • Beschreibung der einzelnen Arbeitsschritte

    • Fehlerbehandlung

    • Fehlerdiagnose

    • Übertragung der Sitzung

    2. IDS Theorie

    • Sinn und Hintergrund der Anwendung / Wann ist IDS einzusetzen

    • Wer sieht wann was – Prüfablauf aus Sicht des Mechanikers, des Meisters und Ford

    • RVC Erstellung – Wichtiges bei der Handhabung/Abrechnung meiner Diagnosezeiten

    • Rückladung der IDS Datenübertragung und Auswertung der Sitzungsdaten

    3. GFDRS

    • Aktuelles zu GFDRS

    Seminargebühr: € 180,00 für Mitglieder des Ford Partner Verbandes e.V.

    € 240,00 für Nichtmitglieder des Ford Partner Verbandes e.V.

    Anmeldeformular und Bedingungen GB05
    Termine & Buchung
    Datum Ort Verfügbar Buchen
    28.05.2019 04158 Leipzig, 09:00 Uhr - 16:00 Uhr Plätze verfügbar! buchen
    29.05.2019 04158 Leipzig, 09:00 Uhr - 16:00 Uhr Plätze verfügbar! buchen
    05.06.2019 69168 Wiesloch, 09:00 Uhr - 16:00 Uhr Plätze verfügbar! buchen
    06.06.2019 63500 Seligenstadt-Froschhausen, 09:00 Uhr - 16:00 Uhr Plätze verfügbar! buchen
    25.06.2019 21271 Asendorf (Nordheide), 09:00 Uhr - 16:00 Uhr Plätze verfügbar! buchen
    26.06.2019 31275 Lehrte, 09:00 Uhr - 16:00 Uhr Plätze verfügbar! buchen
    27.06.2019 44532 Lünen, 09:00 Uhr - 16:00 Uhr Plätze verfügbar! buchen
    02.07.2019 82008 Unterhaching, 09:00 Uhr - 16:00 Uhr Plätze verfügbar! buchen
    03.07.2019 89537 Giengen/Brenz 09:00 Uhr - 16:00 Uhr Plätze verfügbar! buchen
    04.07.2019 50354 Hürth, 09:00 Uhr - 16:00 Uhr Plätze verfügbar! buchen
  • 2019 - Unfallschadenmanagement ist Chefsache US01
    Die Erfolgsstrategie für die Zukunft

    Details

    Dauer: 10:00 Uhr bis 14:30 Uhr Bezeichnung: US01

    Zielgruppe: Geschäftsführer/Inhaber sowie alle Entscheider im Unfallschadenbereich

    Ziel: Als Entscheider in Ihrem Autohaus sollten Sie Ihren Betrieb in diesem Spannungsfeld optimal aufstellen und selber zum „Unfallschadenmanager“ werden. Ziel ist es die Erträge aus der Unfallschadenabwicklung, durch ein professionelles Schadenmanagement, für das Autohaus auch weiterhin zu sichern.

    Den Teilnehmern soll vermittelt werden, wie sich das Unfallschadenmanagement der Versicherungen auf den Kfz-Markt ausgewirkt hat. Hierzu werden praxisgerechte Gegenmaßnahmen erarbeitet, die jeder Teilnehmer im Autohaus umsetzen kann. In diesem Workshop werden die Grundlagen zu einem professionellen Umgang / Abwicklung mit dem zahlungspflichtigen Versicherer festgelegt.

    Themen:

    1. Das Unfallschadenmanagement der Versicherungen

    • Entwicklung des Unfallschadenmanagements

    • Aktueller Stand und wie sieht die Zukunft aus

    2. Die Unfallschadenabwicklung im Autohaus, heute

    • Das Unfallschadenmanagement im Autohaus

    • Eingriff des Versicherers in Ihrem Unfallschadenprozess

    • Streichung von Positionen

    • Die Umsatzrendite im Vergleich

    3. Wandlung und Anfechtung

    • Alles zum Thema „offenbarungspflichtiger Unfallschaden und Bagatellschadengrenze“

    • Wandlung des Kaufvertrages

    o Was gilt bei Nutzungsersatz?

    o Was ist mit der Nacherfüllungspflicht und das Nacherfüllungsrecht?

    4. Diskussionsrunde

    • Rechtssprechungshighlights für Entscheider

    • Lösungsansätze für die Zukunft

    Seminargebühr: Kostenfreie Veranstaltung

    Anmeldeformular und Bedingungen US01
    Termine & Buchung
    Datum Ort Verfügbar Buchen
    18.09.2019 04158 Leipzig, 10:00 Uhr - 15:00 Uhr Plätze verfügbar! buchen
    25.09.2019 31275 Lehrte, 10:00 Uhr - 15:00 Uhr Plätze verfügbar! buchen
    02.10.2019 50354 Hürth, 10:00 Uhr - 15:00 Uhr Plätze verfügbar! buchen
    16.10.2019 89537 Giengen/Brenz 10:00 Uhr - 15:00 Uhr Plätze verfügbar! buchen
    23.10.2019 63500 Seligenstadt-Froschhausen, 10:00 Uhr - 15:00 Uhr Plätze verfügbar! buchen
  • 2019 - Professionelle Unfallschadenabwicklung für Mitarbeiter US02
    Optimale Prozesse im Autohaus - Professionelle Unterstützung durch den Partneranwalt

    Details

    Dauer: 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr Bezeichnung: US02

    Zielgruppe: Inhaber/Geschäftsführer, sowie alle Mitarbeiter in der Unfallschadenabwicklung

    Ziel: Ziel dieser Schulung ist es, eine Alternative zum professionellen Schadenmanagement der Versicherungen im Autohaus, zu implementieren. Dabei werden die Rechte und Pflichten der jeweiligen Parteien berücksichtigt um für den Geschädigten und dem Ford-Partner ein positives Ergebnis zu erzielen. Die Teilnehmer werden über die aktuelle Rechtsprechung und über die Auswirkungen des Rechtsdienstleistungsgesetzes im Bezug auf das Schadenmanagement im Autohaus, eingehend informiert.

    Themen:

    1. Die Abwicklung

    • Die Vorgehensweise der Versicherer in der Unfallschadenabwicklung

    • Das professionelle Unfallschadenmanagement im Autohaus

    • Die Sicherungsmöglichkeiten Ihrer Ansprüche gegen den Versicherer/Kunde

    • Alle Autohausrelevanten Schadenspositionen im Detail (Reparatur, Mietwagen etc.)

    • Grundlagen zur schnellen Regulierung schaffen (Formularwerk etc.)

    • Umgang mit den Versicherungen bei Rechnungskürzungen

    • Die Abwicklung/Kommunikation der FHD mit den Versicherungen/Partneranwälten

    2. Aktuelle Urteile zur Unfallschadenabwicklung (Bundesgerichtshof)

    • Urteil zur Abtretungserklärung bezüglich der Bestimmtheit einer Schadensposition

    • Abtretung der Mietwagenkosten an das Autohaus

    • Weiterleitung von Rabatte für Kunden an den Versicherer

    • Zusätzliche Haftungsreduzierungskosten bei Mietwagen immer zu 100%

    • Fraunhofer – Schwacke – Fracke welches ist der richtige Mietpreisspiegel?

    In einem praktischen Fall werden alle Autohausrelevanten Schadenspositionen und/oder Begriffe in dieser Schulung eingehend erläutert und im Detail besprochen.

    Seminargebühr: € 180,00 für Mitglieder des Ford Partner Verbandes e.V.

    € 240,00 für Nichtmitglieder des Ford Partner Verbandes e.V.

    Anmeldeformular und Bedingungen US02
    Termine & Buchung
    Datum Ort Verfügbar Buchen
    30.10.2019 04158 Leipzig, 09:00 Uhr - 16:00 Uhr Plätze verfügbar! buchen
    20.11.2019 31275 Lehrte, 09:00 Uhr - 16:00 Uhr Plätze verfügbar! buchen
    27.11.2019 50354 Hürth, 09:00 Uhr - 16:00 Uhr Plätze verfügbar! buchen
    11.12.2019 89537 Giengen/Brenz 09:00 Uhr - 16:00 Uhr Plätze verfügbar! buchen
    18.12.2019 63500 Seligenstadt-Froschhausen 09:00 Uhr - 16:00 Uhr Plätze verfügbar! buchen

Kontakt Seminare

FHD GmbH
Unter Sachsenhausen 37 
50667 Köln 
seminare(at)fhd-koeln.de
Tel.: 0221 / 912 612 - 0

Ansprechpartner

Dirk Schulz

Dirk Schulz
dirk.schulz(at)
fhd-mobil.de

0221 / 912 612 - 0

Marion Klünter

Marion Klünter-
Eblinghaus
marion.kluenter(at)
fhd-koeln.de

0221 / 912 612 - 0

© 2018 FHD Ford-Händler Dienstleistungsgesellschaft mbH • Unter Sachsenhausen 37, 50667 Köln